+49 (0) 5722 50 40 info@ozontherapie.de Montag - Freitag 8:00 Uhr - 16:00 Uhr

Hyperbare Ozontherapie

Die hyperbare Ozontherapie

wird u. a. bei folgenden Indikationen erfolgreich eingesetzt:
  • Durchblutungsstörungen der Arme und Beine (Ulcus cruris, Schweregefühl, Wadenkrämpfe)
  • Hepatosen
  • zu hohe Blutfette, zu hoher Harnsäurespiegel, Blutzucker
  • chronische und akute Entzündungen durch Viren, Bakterien und Pilze
  • Arterienverkalkung der Herzkranzgefäße (Herzschwäche)
  • Arterienverkalkung der Gehirngefäße (Schwindel, Gedächtnisstörungen)
  • Schlaganfall (auch bei Lähmungen)
  • viele Arten von Schwindelanfällen
  • Migräne
  • Tinnitus, Hörsturz
  • Schlafstörungen
  • Arthrosen (Gelenkschmerzen)
  • Muskel- und Gelenkrheumatismus
  • Hexenschuss und Ischiasbeschwerden
  • allgemeine Abgeschlagenheit
  • bei verlangsamter körperlicher Erholung nach schweren Erkrankungen oder Operationen
  • bei Krebs als adjuvante Therapie
  • Wechseljahrsbeschwerden
  • Durchblutungsstörungen des Auges
  • Akne, Ekzeme, schwere Hauterkrankungen
  • Asthma bronchiale