+49 (0) 5722 50 40 info@ozontherapie.de Montag - Freitag 8:00 Uhr - 16:00 Uhr

Universalgerät OZON 2000

AIR-BLOC-SYSTEM
Ozon 2000 Ozontherapiegerät

Das Universalgerät für alle Therapieformen

Das Ozontherapiegerät OZON 2000 wird von der Firma Zotzmann + Stahl GmbH & Co. KG, Winnenden, hergestellt.

Es ist das erste hyperbare Ozontherapiegerät mit Bauartzulassung nach MedGV und dem seit dem 14. Juni 1998 unbedingt erforderlichen CE-Zeichen.

Warum CE-Zertifizierung?

Seit dem 14. Juni 1998 müssen alle medizinischen Geräte sowie deren Hersteller nach europäischen Vorschriften zertifiziert sein. Die Geräte müssen mit einem „CE Zeichen“ und der dazugehörigen Nummer der Zertifizierungsstelle gekennzeichnet sein!

Das Therapiegerät OZON 2000 entspricht in allen Punkten den strengen Anforderungen und ist deshalb von der überregionalen Prüfbehörde VDE-Deutschland in Offenbach mit dem CE-Zeichen 0366 ausgestattet worden.

WELTWEIT die Nummer 1

bestätigt durch Global Medical Ozone Therapy Apparatus Market Research Report 2016

Die Anwendungsmöglichkeiten

  • hyperbare oder normobare große Eigenblutbehandlung
  • kleine Eigenblutbehandlung über Spritzentherapie
  • Hautbegasung
  • Darminsufflation

Durch das Sicherheitskonzept des OZON 2000 sind Schädigungen des Patienten ausgeschlossen.

Die Indikationsliste ist beeindruckend:

  • es wird die viruzide, bakterizide und fungizide Wirkung ausgenutzt, z.B. bei Mykosen, Akne, Ekzemen etc.
  • periphere und zentrale Durchblutungsstörungen
  • Hepatosen
  • rheumatischer Formenkreis
  • diverse Stoffwechselerkrankungen
  • Infekte
  • Sportmedizin
  • Veterinärmedizin
Ozon 2000 Ozontherapiegerät mit Tisch
Universalgerät 2000 Ozontherapie

Die einfache Bedienung

Das Therapiegerät OZON 2000 zeichnet sich durch einfachste Bedienung über eine abwischbare Folientastatur aus.

OZON 2000 ist keine automatische Behandlungsmaschine mit verwirrendem Programmablauf. Der Arzt kontrolliert selbst den Ablauf jedes Behandlungsschrittes – das ist die größte Sicherheit für den Patienten.

Technische Daten

Zertifiziert nach MPG CE 0366
Funkschutzprüfung Funkschutzzeichen des VDE (Verband Deutscher Elektrotechniker)
Gerätetyp OZON 2000
Spannung 220 V, 50 Hz
Leistung max. 120 VA
Sicherung 2 x 0,63 A – träge
Schutzmaßnahme Schutzklasse I
Schutzart abgedeckte Ausführung
Konzentrationsbereich 0 – 70 µg/ml O3/O2
Gasfluss ca. 55 l/h
Gewicht ca. 13 kg
Abmessungen
Breite Höhe Tiefe
525 mm 180 mm 460 mm
Einsatzgas nur medizinischer Sauerstoff
Druck des Einsatzgases durch Spezialdruckminderer fest eingestellt
Technische Änderungen vorbehalten.

Lieferumfang

Zur Komplettausstattung des OZON 2000 gehören:

  • Infusions-Gerätewagen
  • Fußtaster für die Sicherheitsschaltung
  • Abdeckhaube
  • Druckminderer für die Sauerstoffflasche
  • AIR-BLOC Sicherheits-System
  • umfangreiche Einarbeitung vor Ort

Die technische Betreuung erfolgt durch Bernd Hese Medizintechnik, Bückeburg.

Gebrauchtgeräte auf Anfrage.

Zum Thema Sicherheit

Das Sicherheitskonzept des OZON 2000 wird dokumentiert durch das CE-Zeichen der überregionalen Prüfbehörde: VDE-Deutschland in Offenbach (CE 0366). Die Qualitätssicherung erfolgt durch ständig VDE-überwachte Fertigung. OZON 2000 ist keine automatische Behandlungsmaschine mit verwirrendem Programmablauf – der Arzt kontrolliert selbst den Ablauf jedes Behandlungsschrittes, das ist die größte Sicherheit für den Patienten. Das Gerät überwacht sich selbst und den Therapeuten während der Behandlung. Schädigungen des Patienten sind ausgeschlossen.

 

Das doppelte Sicherheitssystem

Während der Therapie muss der Arzt alle 8 Sekunden den Fußschalter betätigen, um dem Gerät seine Anwesenheit zu bestätigen. Sollte kein Schaltimpuls erfolgen, wird die Behandlung nach weiteren 8 Sekunden automatisch abgebrochen.

Das AIR-BLOC-System verhindert zusätzlich, dass Gas in Richtung Vene fließen kann.